Der mächtigste Punkt des menschlichen Körpers? Hier siehst du was passiert, wenn du Druck darauf ausübst…

Die Technik der Anwendung von Druck auf bestimmte Teile des Körpers heißt “Akupressur”.

Akupunktur ist ähnlich wie Akupressur, aber bei Akupunktur werden Nadeln verwendet. Akupressur ist eine alte Heilmethode, die nichts anderes als den Druck deiner Hände verwendet. Es pflegt den Körper und den Geist. Es ist ein Teil der traditionellen chinesischen Medizin oder TCM seit über 2.500 Jahre!

Es gibt einen wirklich mächtigen Punkt auf dem menschlichen Körper auf den die Akupressur sich als CV 17 bezieht! Dieser Punkt ist ein unglaublicher emotionaler Ausgleicher. Er ist vier Fingerbreiten von der Basis deines Brustbeins, in der Mitte deiner Brust.

powerful-point-of-human-body

Akupressur in diesem Punkt anzuwenden ist eine enorme Hilfe für: PTBS, chronische Müdigkeit, Depression, hormonelle Ungleichgewichte, Drogenmissbrauch, Selbstmordgedanken, Angstzustände, Trauma, Angst, Erholung von einer Verletzung oder Chirurgie und Fibromyalgie.

Hier ist eine einfache Methode, die 2 leistungsstarke Punkte des Körpers verwendet und es ist wirklich einfach, es selbst zu tun:

Setze einen sanften Druck auf den Bereich zwischen deinen Augenbrauen mit der weichen Vorderseite des Daumens und halte für 45 Sekunden.

Wende dann sanft Druck an auf dem ganzen Weg und beginne, nach oben zu schieben, bis fast zum Mittelpunkt der Stirn und wiederhole es. Setze diese Massage für eine weitere Minute fort. Diese Massage wird gesagt, um Kopfschmerzen und Angst zu lindern, aber ist sogar effektiver, wenn du in einen entspannten Zustand durch Atmen übergehst und tiefer in die Entspannung sinkst.

Während dieser Zeit kannst du deine Augen schließen und dich auf deine Atmung konzentrieren. Um dies zu unterstützen, könntest du auch Druck auf “CV 17”, zwischen deinen Brustplatten in der Mitte anwenden, da der Druck an dieser Stelle dazu bestimmt ist, deine Stimmung zu steigern und dich zu ermutigen, tiefer zu atmen, da deine Brust nicht aufsteigen sollte wenn du atmest, aber dein Magen und die Seiten sollten; etwa so, wie ein Hund atmet, wenn er auf seinem Bauch ruht.

 Quellen:
– Acupressure;
– Shareably;

via lifecoachcode

Facebook Comments

All Health Alternatives
Dieser Artikel ist eine freie und offene Quelle. Du hast die Erlaubnis, diesen Artikel unter einer Creative Commons Lizenz neu zu veröffentlichen mit der Zuschreibung des Autors und All Health Alternatives. Alle Hyperlinks innerhalb des Artikels müssen intakt bleiben.

Wenn dir gefällt was du liest, folge uns auf Facebook!
FB All Health Alternatives.
Inline
Inline