Entzetzliches Filmmaterial zeigt einen chinesischen Zoo, der den gefangenen Tigern einen lebendigen Esel füttert

Es ist Filmmaterial aufgetaucht des chinesischen Zoo’s Changzhou, der einen lebendigen Esel in das Tiger-Gehege wirft.

Der Esel wird von einem Lastwagen in den mit Wasser gefüllten Graben geworfen, wo er schlussendlich von den Tigern getötet wurde.

Tierrechtsgruppen sind tief verstört durch das Filmmaterial. Das Füttern eines lebenden Tieres an gefangene Tiere ist grobe Fahrlässigkeit und Missbrauch. Nicht nur erlebte der Esel grosses Leiden, auch die Tiger wurden extrem gefährdet.

Esel haben unglaublich kraftvolle Tritte. Wenn sie an der richtigen Stelle treffen, können sie einen Tiger ernsthaft verletzen oder sogar töten.

Du kannst das störende Video unten anschauen. Warnung: Sehr grafisch.

Quelle

Facebook Comments