DIESE TAKTIKEN WERDEN VON SOZIOPATHEN, NARZISSTEN UND PSYCHOPATHEN BENUTZT UM DICH ZU MANIPULIEREN

Ein bösartiger Narzisst, Psychopath oder sogar solche mit schweren antisozialen Merkmalen verweilen nur allzu oft in manipulativem Verhalten, um ihre Partner und / oder Familienmitglieder auszunutzen und zu erniedrigen. Der auf der Empfängerseite endet in der Regel verletzt und mit einer verzerrten Version der Realität. Dies geschieht, weil ein Narzisst / Soziopath alle Ablenkungsmethoden verwenden wird, um die Schuld von sich abzulenken und die andere Person dafür verantwortlich zu machen.

Schrecklich wie es ist, könnte man sich von solchen Leuten schützen, indem man auf die unten stehenden Züge achtete und sich davon fernhält:

1. In den Wahnsinn treiben- die Realität

Diese manipulative Taktik zielt darauf ab, dein Gefühl der Wirklichkeit abzubauen, indem du dein eigenes Urteilsgefühl in Frage stellst. Dass dir immer wieder gesagt wird, dass etwas, das wir gesehen haben nicht wirklich so passiert ist, wie wir es uns vorgestellt haben und/oder dass wir uns in unserer Meinung falsch verstanden haben.

Sobald du die Fähigkeit verlierst, deinen eigenen Entscheidungen zu vertrauen, wird es absolut einfach für eine solche Person, dich davon abzuhalten, ihr psychologisch missbräuchliches Verhalten herauszuholen.

Sehe auch: Du kannst nie gewinnen in einer Beziehung mit einem Narzisst

2. Projektion – von ihren eigenen Mängeln

Es ist eine Möglichkeit, die Schuld für ihre eigenen Taten zu vermeiden, indem sie sie auf andere abschieben. Dies geschieht, wenn eine Person nicht bereit ist, ihre eigenen Fehler anzuerkennen und sie tun alles was in ihrer Macht steht, um jemand anderen dafür zu beschuldigen.

Wir alle haben dies an einem gewissen Punkt des Lebens getan, aber die wirklich bösartigen Menschen projizieren ihre eigenen Fehler auf andere in einer Weise, die als giftig bezeichnet werden könnte.

3. Unterstellung von anderen Gedanken

Solche Leute werden deine Gedanken und Gefühle in einer so absurden Weise bewusst falsch darstellen, dass es wie ein Charakterfehler aussehen wird.

Sie deuten deine Worte um in etwas giftiges, so dass du schlecht dastehst und dich schuldig fühlst. Deine Worte werden regelmäßig falsch interpretiert nach ihrer eigenen Wahrnehmung, ohne deine Wahrnehmung zu bedenken.

Sie setzen Worte in deinen Mund und lassen dich grausam und unempfindlich aussehen.

Sehe auch: Die toxische Anziehung zwischen einem Empathen und einem Narzissten

4. Das Ändern von Themen für die Verschiebung der Verantwortlichkeit

Wenn du ein Thema besprichst, das sie nicht mögen, oder eines, das sie in einem schlechten Licht schildert, werden solche Leute das Thema schnell ändern. Um ihre Verantwortlichkeit zu umgehen, werden sie entweder auf deine vergangenen Fehler hinweisen oder in ein völlig anderes Thema abschweifen, um Einfluss zu gewinnen.

5. Bringen andere Meinungen hinein um jedes Argument zu triangulieren

Viele Male werden solche Menschen in die Meinungen anderer eindringen, die nicht einmal mit der Konversation in Verbindung stehen, um ihr missbräuchliches Verhalten zu bestätigen. Du fängst an, deinen eigenen Stand zu zweifeln, denn nach ihnen macht es sie richtig, wenn mehr Menschen ihren Standpunkt unterstützen.

Sehe auch: Soziopathen und Narzissten verwenden diese 5 Phrasen um deine Zuversicht zu unterminieren

6. Die Notwendigkeit zu kontrollieren

Der beste Weg, der von solchen Leuten entworfen wird, um die Macht über dich zu behalten, ist die Isolation. Indem du dich von deiner Familie, Freunden und der Welt im Allgemeinen isoliert und indem sie deine Emotionen manipulieren, gewinnen sie Macht über dich. Dies fördert ihre Notwendigkeit, dein Selbstverständnis zu erodieren und dein Leben giftig zu machen.

Der einzige Weg, um diese Negativität zu bekämpfen ist, die Macht über deinen Geist und deine Emotionen zu haben. Je mehr du in Berührung mit deiner Realität bist, desto besser ausgestattet bist du, um dich dieser Negativität im Leben zu stellen.

Facebook Comments

All Health Alternatives
Dieser Artikel ist eine freie und offene Quelle. Du hast die Erlaubnis, diesen Artikel unter einer Creative Commons Lizenz neu zu veröffentlichen mit der Zuschreibung des Autors und All Health Alternatives. Alle Hyperlinks innerhalb des Artikels müssen intakt bleiben.

Wenn dir gefällt was du liest, folge uns auf Facebook!
FB All Health Alternatives.
Inline
Inline