Wenn du Blutgruppe 0 Rhesus negativ hast, dann bist du ein Alien…

Studien, die an der Blutgruppe Rhesus-negativ durchgeführt wurden, zeigen, dass ihnen den Rhesusfaktor fehlt, eine Proteinsubstanz, die in den roten Blutkörperchen anderer Menschen vorhanden ist. Theorien deuten darauf hin, dass Menschen mit der Blutgruppe Rhesus negativ von außerhalb dieser Welt sein könnten…

Andere sagen, dass sie aus dem Himmel gefallene Engel sind oder sie zu einer fremden Alien Rasse gehören von irgendwo in der weiten Dunkelheit des Raumes. Klar ist, dass diejenigen anders und einzigartig sind.

Eine Person, die RH negativ O-Blut hat, kann als Spender jeder Person dienen, unabhängig von ihrer Blutgruppe. Aber wenn sie Blut brauchen, wird nur ihr eigener Typ genügen. Sie repräsentieren 15% der menschlichen Rasse und sind meistens aus Nordeuropa.

Truth Theory berichtet:

Die vier gemeinsamen Blutarten von heute sind A, B, AB und O. Die Unterschiede zwischen jedem Blut-Typ ist abhängig von den Proteinen im Blut, aber die RH negativ Blut-Typen, die etwa 10 bis 15 Prozent von der Bevölkerung haben, haben dieses Proteine nicht.

Die Frage, die in den Köpfen der Wissenschaftler jetzt schwebt ist, von wo die Menschen mit dieser Blutgruppe stammen. Im Rückblick auf etwa 35.000 Jahre zurück, glauben die Wissenschaftler, dass die Blutgruppe mit bestimmten Stämmen und Gruppen verknüpft ist. Die Europäer haben die größte Inzidenz dieser Blutgruppe, aber nur 3% der Afro-Amerikaner haben es, und nur 1% der asiatischen Menschen haben es.

Einige gemeinsame Merkmale von Menschen mit diesem Blut-Typ sind: einen höheren IQ, eine niedrigere Körpertemperatur, mehr Bewusstsein (körperlich und emotional), rote Haare, Hitzeempfindlich und grüne oder Haselnussbraune Augen.

Diese Blutgruppe ist in noch mehr Geheimnis gehüllt, wenn wir schwangere Frauen betrachten. Schwangere Frauen mit dieser Blutgruppe haben Schwierigkeiten ein Baby mit einer RH positiven Blutgruppe auf die Welt zu bringen, da ihre Körper den Fötus natürlich angreifen und versuchen, den ihn zu töten. So erhalten sie eine spezielle sterilisierte Lösung. (Anti-D or RHo (D)immunoglobulin)

Aber warum sollte der Körper der Frau den Nachkommen angreifen?

Und da kommt eine relativ neue Theorie hervor und besagt, dass es möglich ist, dass das fremde Leben diese Blutgruppe beeinflusst hat. Fast jeder, der berichtet hat, von Aliens entführt worden sein (oder interagiert zu haben), hat diese Blutgruppe.

Es ist sicherlich möglich, dass Aliens unseren Planeten besucht haben, wie sie es seit Jahrhunderten getan haben und irgendwie mit der Genetik der Menschheit umhergeht. Schließlich hat die Geschichte aus aller Welt immer wieder durch alte Texte und Darstellungen gezeigt, dass wir von Wesen nicht von dieser Welt besucht worden sind.

Was denkst du über diese Blutgruppe? Könnte es sein, dass einigen von uns Alien-Blut durch die Adern fliesst?

Via: whydontyoutrythis.com

Facebook Comments

Inline
Inline