Hier siehst du was es bedeutet, wenn du innerhalb von 5 Minuten rülpsen musst nachdem du Natronwasser getrunken hast

Natron ist eine dieser Zutaten, die jeder in seiner Küche hat. Es wird im Allgemeinen verwendet, um den Teig aufgehen zu lassen, aber viele Menschen wissen nicht, dass es auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile hat.

Natron (Natriumbicarbonat) wird von unserem Körper produziert, um den pH-Wert des Blutes und des Gewebes zu regulieren. Natriumbicarbonat reguliert auch die Oxygenierung und gleicht die Zellspannung aus, wodurch die elektrische Verbindung in den Zellen verbessert wird. Hier sind die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Natron:

1. Beseitigt Harnwegsinfekte

Wenn du an Harnwegsinfektionen leidest, musst du nur einen Teelöffel Natron in ein Glas Wasser geben und die Mischung trinken. Natron reduziert die Säure deines Urins, die normalerweise für die Schmerzen während des Wasserlassens verantwortlich ist.

2. Neutralisiert Magensäure

Natron ist ein alkalischer Inhaltsstoff, der Magensäuren neutralisieren und den pH-Wert deines Darms wiederherstellen kann. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erhielt Dr. Otto Warburg den Nobelpreis für die Entdeckung der Tatsache, dass Krebszellen in einer alkalischen Umgebung nicht gedeihen können. Durch die Alkalisierung deines Körpers, kann Natron dir helfen, Krebs zu beseitigen.

Um die Salzsäure in deinem Magen zu überprüfen, kannst du einen einfachen Test machen. Füge ¼ eines Teelöffels Natron in 250ml kaltes Wasser. Trinke die Mischung morgens vor dem Frühstück – wenn du innerhalb von 5 Minuten rülpsen musst, sind die Niveaus in Ordnung. Wenn es länger dauert, sind die Konzentrationen von HCL in deinem Magen niedrig.

3. Lindert Sodbrennen

Wann immer du an Sodbrennen leidest, brauchst du nur ein Glas Wasser mit einem halben Teelöffel Natron zu trinken. Dies wird dir die dringend benötigte Erleichterung bringen.

4. Lindert Gichtschmerzen

Gicht ist eine entzündliche Erkrankung, die durch überschüssige Harnsäure im Körper verursacht wird. Zum Glück kann die Menge dieser Säure reguliert werden, indem eine Mischung aus Natron und Wasser konsumiert wird, was auch die Schmerzen reduziert.

5. Nierenerkrankung

Wie bereits erwähnt, kann Natron die pH-Werte in deinem Körper ausgleichen. Menschen mit Nierenerkrankungen sollten Natron und Wasser konsumieren, um metabolische Azidose und Nierenversagen zu verhindern.

6. Lindert die Symptome von Erkältungen und Grippe

Natron reguliert den pH-Wert deines Blutes und neutralisiert Giftstoffe. Laut Dr. Volney S. Cheney kann Natron auch zur Verringerung der Symptome von Erkältungen und Grippe eingesetzt werden.

7. Krebs

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Natron den pH-Wert von Tumoren erhöhen und das gesunde Gewebe intakt halten kann, um die Krankheit effektiv zu behandeln.

Neben diesen Problemen kann Natron auch gegen Hautprobleme wie Akne, Nagelpilz, Schuppen und fettiges Haar verwendet werden. Zusätzlich kann der Inhaltsstoff auch deinen Teint verbessern, deine Zähne bleichen und Juckreiz behandeln.

Originalquelle mit Bild:

besthealthyguide.com

Facebook Comments

All Health Alternatives
Dieser Artikel ist eine freie und offene Quelle. Du hast die Erlaubnis, diesen Artikel unter einer Creative Commons Lizenz neu zu veröffentlichen mit der Zuschreibung des Autors und All Health Alternatives. Alle Hyperlinks innerhalb des Artikels müssen intakt bleiben.

Wenn dir gefällt was du liest, folge uns auf Facebook!
FB All Health Alternatives.
Inline
Inline