Halte die Zunge an den Gaumen und atme für 60 Sekunden: Du kannst nicht glauben was dann mit deinem Körper passiert!

Halte die Zunge an den Gaumen und atme für 60 Sekunden: Du kannst nicht glauben was dann mit deinem Körper passiert!

- in Gesundheit
9851

 

Verschiedene Probleme können durch einige Atemtechniken gemildert werden; du musst nur die richtige finden, die zu deinen Bedürfnissen passt.

Wenn du Einschlaf- und Stress-Schwierigkeiten hast, dann könntest du diese Probleme lindern, indem du deinen Gaumen mit der Zunge berührst und dann atmest. Es ist eine Atemtechnik die sehr vorteilhaft für Menschen ist, die mit Schlaflosigkeit zu kämpfen haben.

Anfänglich mag diese Technik für dich albern erscheinen, aber sobald du es ausprobiert hast, wirst du sehen, wie vorteilhaft es ist. Es kann dir wirklich helfen!

Wie du es machst?

Die erstaunliche 4-7-8 Atemtechnik wurde von Dr. Andrew Weil entdeckt und es geht darum, die Zunge an deinen Gaumen zu halten und zu atmen.

Es wird deinen Stress mildern und deinen Körper entspannen was dir effektiv hilft, um schneller einzuschlafen.

Berühre den Gaumen mit der Zungenspitze und lass sie dort bis du atmest. Atme am Ende vollständig aus.

Versuche die Technik aus und du wirst von den Ergebnissen begeistert sein!

Bild: Healthy Living Team

Facebook Comments

You may also like

Neurotoxine, die du vermeiden solltest

Was sind Neurotoxine? Das englische Wörterbuch definiert Neurotoxine