Knusprige Zucchini Plätzchen mit Avocado Dip

Knusprige Zucchini Plätzchen mit Avocado Dip

- in Gesundheit, News, Vegane Rezepte
3836

Diese Plätzchen sind unglaublich einfach zu machen, sind kalorienarm und gesund! Deine Geschmacksnerven werden tanzen beim Kosten von diesem Rezept.

Zutaten die du dafür brauchst

  • 1 Knoblauchzehe geschält und zerkleinert
  • ¼ Tasse knuspriger Oregano
  • ¼ Teelöffel Zwiebelpulver oder nach Geschmack
  • ¼ Teelöffel Pfeffer oder nach Geschmack
  • 1 große Zucchini oder 2 kleine
  • ¼ Tasse frischer Basilikum
  • 1 Esslöffel einer biologischen Zitronenschale
  • ¼ Tasse glutenfreies Mehl
  • 1 Teelöffel Salz oder nach Geschmack

Dip Zutaten

  • ½ Tasse fein geschnittener Dill
  • 1 Avocado

Anleitung

1. Wasche die Zucchini und mahle sie. Gib die gemahlene Zucchini in eine grosse Schüssel und gebe Pfeffer, Knoblauch, Oregano, Zwiebelpulver, Basilikum, Zitronenschale und Salz dazu und vermische alle Zutaten gut miteinander. Mische danach dass abgesiebte Mehl dazu.

2. Erwärme 2 Esslöffel Kokosöl oder Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Bratpfanne. Forme kleine Plätzchen aus der Mischung und gib sie in die Pfanne.

3. Brate sie an, bis sie eine goldene Farbe haben, ca 2 bis 3 Minuten und nur auf niedriger Hitze.

Um den Dip zu machen, zerkleinere die Avocado mit einer Gabel und mische den Dill hinzu. Du kannst nach belieben noch etwas Öl und Gewürze nach deiner Wahl hinzufügen.

Anmerkungen

Wenn du mehr Gemüse willst, mische etwas fein geschnittener Grünkohl oder Spinat hinzu!

Geniesse die leckeren Plätzchen. 🙂

 

Quelle mit Bild:
www.healthy-holistic-living.com

Facebook Comments

You may also like

Deine Hand in dieser Position zu halten macht etwas unglaubliches für deinen Körper

Von der Biegemeditation des Yoga bis hin zur