Lass Baumwolle hinter dir und sag Hallo zu Hanf- die ‘verbotene’ Ernte, die die Welt im Sturm erobert

Lass Baumwolle hinter dir und sag Hallo zu Hanf- die ‘verbotene’ Ernte, die die Welt im Sturm erobert

Hanf ist eines der vielseitigsten Materialien der Welt.

Trotz seines “illegalen” Status ist Hanf ein immer beliebteres Material und wird verwendet für eine Bandbreite von der Herstellung von Socken bis hin zum Bau von Häusern.

Im Jahr 1961 wurde es weltweit geschafft: Hanf wurde den Opiaten gleichgestellt und wurde mit gefährlichen Drogen in Verbindung gebracht.

Dann im Jahr 1982 trat in Deutschland ein neues Betäubungsmittelgesetz in Kraft, welches den Hanfanbau vollständig verbot. Nach 15 Jahren wurde er unter bestimmten Voraussetzungen und strengen Auflagen vereinzelt erneut erlaubt.

Doch mehr und mehr erlebt Hanf ein Wiederaufleben, dank seiner erstaunlichen Bau- und Stoffqualitäten.

In den 1970er Jahren, als das Interesse an Hanf am höchsten war, wurde der Dekorator erfunden. Diese Maschine macht es einfach, die Fasern vom Hanf in Textilien, Kleidung, Papier und Plastik zu verwandeln.

“Popular Mechanics” berichtete, dass während dieser Zeit “10’000 Hektar die Hanf gewidmet sind, so viel Papier produzieren werden wie 40.000 Hektar durchschnittliches [Wald] Zellstoffland.”

Zudem kann Hanf auch als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden, um mehr essentielle Aminosäuren in deine Ernährung zu bekommen. Zudem hat es hohe Niveaus des Nährstoffs Omega-3.

Hanf ist sehr leicht zu kultivieren und dauert im Durchschnitt nur etwa sechs Monate. Man sagt, wenn Hanf legal wäre, könnte es jeder in seinem Garten wachsen lassen, so einfach ist es.

Sie können erfolgreich ohne Pestizide oder synthetische Chemikalien wachsen, was bedeutet, dass es besser für die Umwelt ist als andere Pflanze, und ihre dicken Wurzeln verbessern den Stickstofffluss im Boden und düngen das Land besser.

Neben der Herstellung von vielseitigen Textilmaterialien kann Hanf sogar zum Bau von Häusern genutzt werden. Seine starken Fasern bilden hervorragende Baustoffe wie “Hanfbeton”, der stärker und zäher als Beton ist. Diese Materialien verfaulen nicht, sind ungiftig und umweltfreundlich.

George Washington selbst sagte: “Mach das Beste aus dem indischen Hanfsamen und säe sie überall.”

Facebook Comments

You may also like

Zeichen, dass das Gesetz der Anziehung für dich arbeitet

“Das Gesetz der Anziehung” -Die Energie, die du in