Spazieren im Regen kann Stress reduzieren und diese weiteren Vorteile für uns haben

769

Wir alle lieben schönes Wetter, nicht wahr? Doch was gibt es schöneres als Regen nach einer langen Trockenzeit? Ich liebe den Klang von strömendem Regen. Und so auch zahlreiche Menschen.

Dieser meditative Ton wirkt auf viele Menschen beruhigend und romantisch, doch auf der Geruch davon empfinden viele als angenehm und beruhigend. Tatsächlich kann ein Spaziergang im Regen unseren Geist beruhigen und und unterdrückte Emotionen und Gedanken freisetzen.

In den 1960er Jahren gaben zwei australische Wissenschaftler dem Geruch des Regens den Namen Petrichor. Dieser Duft besteht aus einer Chemikalien-Kombination, die von Bodenbakterien, Ölen, die während Trockenperioden aus Pflanzen freigesetzt werden, und Ozon, das entsteht, wenn ein Blitz Sauerstoff- und Stickstoffmoleküle spaltet, die sich dann in Stickoxid verwandeln.

Bei Stress oder anderen stressbedingten Zuständen können Regentage wunder wirken. Doch nicht nur das, das Spazieren im Regen hat uns noch diese Vorteile zu bieten:

  • Japanische Forscher haben herausgefunden, dass körperliche Aktivitäten bei kaltem, regnerischem Wetter mehr Kalorien und Fett verbrennen als an vom Wetter her schönen Tagen.
  • Durch die bei Regen herbeigerufene hohe Luftfeuchtigkeit hält die Haut und das Haar mit Feuchtigkeit versorgt und da es von Natur aus alkalisch ist, ist Regen ideal für unsere Haut und unsere Kopfhaut.
  • Der Geruch des Regens erfrischt und belebt unseren Geist.
  • Die Regentropfen absorbieren Staub und Mikroben, sodass die Luft gereinigt wird.
  • Ein Spaziergang im Regen hilft, Probleme und Sorgen aus einer anderen Perspektive zu sehen.

Wage dich also das nächste Mal wenn es regnet nach draußen auf einen Spaziergang. Es wird dir neuen Schwung geben, um Dinge in deinem Leben besser zu bewältigen.

Artikelbild

Quellen:
www.oldnaturalcures.com
www.lifealth.com
www.footfiles.com

You may also like

Warum das Universum die “Menschen” in unser Leben schickt, die wir gerade brauchen

Befindest du dich gerade in einer schweren Zeit?