Wasser trinken auf leeren Magen sofort nach dem Aufwachen

Wasser trinken auf leeren Magen sofort nach dem Aufwachen

Wusstest du, dass Japaner die Gewohnheit haben, sofort nach dem Aufwachen Wasser zu trinken?

Es ist eine alte Tradition, viele Krankheiten zu heilen, die nach dem Zweiten Weltkrieg sehr populär wurden, nachdem sie in einer japanischen Zeitung veröffentlicht wurden. Die Vorteile vom Wasser-trinken auf nüchternen Magen unmittelbar nach dem Aufwachen wurden auch durch viele Studien bestätigt. Es ist eine Behandlung, die nachweislich hervorragende Ergebnisse bei der Bekämpfung vieler schwerer Krankheiten liefert.

Einige der Schwierigkeiten, mit denen diese Wasserbehandlung helfen kann, sind: Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Herzsystem, beschleunigter Herzschlag, Epilepsie, Bronchitis, Asthma, Tuberkulose, Meningitis, Nieren- und Harnwege, Erbrechen, Durchfall, Hämorrhoiden , Diabetes, Verstopfung, Augenkrankheiten, Erkrankungen der Gebärmutter, Menstruationsstörungen, Erkrankungen des Ohrs, der Nase und des Rachens.

So wird die Wassertherapie durchgeführt:

Sobald du morgens aufwachst, bevor du deine Zähne putzt, trinke 4 Gläser (200 ml) Wasser. Esse und trinke aber nichts für die nächsten 45 Minuten. Nach 45 Minuten kannst du wieder essen und trinken wie jeden Tag. Nach dem Frühstück, Mittag- oder Abendessen, esse und trinke nichts für die nächsten zwei Stunden.

Diejenigen, die alt und krank sind und nicht in der Lage sind, 4 Gläser Wasser auf nüchternen Magen zu trinken, können damit beginnen, so viel Wasser wie möglich zu trinken und dann jeden Tag die Menge zu erhöhen, bis sie die erforderlichen 4 Gläser Wasser erreichen. Diese Methode könnte bei vielen Krankheiten helfen. Wie die Geschichte sagt, hat diese Methode die Fähigkeit, Bluthochdruck in 30 Tagen, Diabetes in 30 Tagen, Verstopfung in 10 Tagen zu heilen und wird dir auch mehr Energie geben und deine gesamte Körperfunktion verbessern. Diese Methode sollte nicht nur bei einigen der oben genannten Krankheiten helfen, sondern sollte auch als Teil deines Lebens implementiert werden. Es hat keine Nebenwirkungen und könnte die Kraft haben, Wunder für deine Gesundheit zu tun.

Ähnliche Tradition in Indien (und warum es schädlich sein kann)

Eine ähnliche Tradition ist auch in Indien bekannt. In Sanskrit heißt die Praxis Usha Paana Chikitsa was soviel wie “Wassertherapie am frühen Morgen” bedeutet. Der Unterschied ist, dass die indische (ayurvedische) Version empfiehlt, 1,5 Liter Wasser auf nüchternen Magen zu trinken.

Einige warnen jedoch vor einem schnellen Verbrauch einer so großen Wassermenge. Unsere Nieren können nur 800 bis 1.000 ml Wasser pro Stunde verarbeiten, daher kann das Trinken von zu viel Wasser gefährlich sein.
Auch kann sich eine als Hyponatriämie bekannte Erkrankung entwickeln. Das geschieht, wenn dein Natriumspiegel im Blut auf ein ungesundes Niveau sinkt. Es kann auf einen persönlichen Gesundheitszustand zurückzuführen sein, aber auch übermäßiger Wasserverbrauch kann dazu führen. Bei niedrigen Konzentrationen ist der Zustand jedoch harmlos.
Wenn deine Nieren nämlich mit überschüssiger Wasseraufnahme nicht Schritt halten können, verdünnt das zusätzliche Wasser die Konzentration von Natrium. Wenn das passiert, beginnen sich die Zellen zu dehnen und es kann potentiell tödlich sein…
Zellen können normalerweise relativ leicht expandieren. Leider können das die Neuronen in deinem Gehirn nicht. Deine Gehirnzellen arbeiten auf engstem Raum und haben wenig Platz für Schwellungen. Wenn dies passiert, wenn zu viel Wasser getrunken wird, kann dies zu einem Koma, Krampfanfall oder sogar zum Tod führen.
Zu viel Wasser trinken kann genauso gefährlich sein wie nicht genug zu trinken.
Die japanische Wassertherapie hat keine bekannten Nebenwirkungen und trägt zu einem allgemeinen Wohlbefinden und zu Gesundheit bei, wenn sie in deinen Alltag integriert wird. Es wurde von der Japanese Medical Society gefördert und viele haben es angenommen (obwohl ich keine wissenschaftlichen Beweise für die Wirksamkeit dieser Therapie wie in vielen alternativen Medikamenten finden konnte). Aber vielleicht ist es kein Zufall, dass Japan proportional die höchste Anzahl von Hundertjährigen auf der Welt hat.
Quellen:
scientificamerican.com
whale.to
Bildquelle

Facebook Comments

You may also like

Neurotoxine, die du vermeiden solltest

Was sind Neurotoxine? Das englische Wörterbuch definiert Neurotoxine