Wie 1 Teelöffel Chia Samen dir helfen kann, deinen Darm, dein Gehirn und dein Herz zu verbessern

1318

Wenn du dich fragst, wie Chia-Samen ihren Namen bekommen haben, dann lass mich das erklären. Das Wort ”chian” bedeutet ”ölig” und das ist deswegen, weil diese Samen eine hervorragende Quelle für Omega-3-Säuren sind.

Lebensmittel wie Leinsamen, Fischöle und Kiwi haben einen hohen Gehalt an diesem ungesättigten Fett. Omega 6 kann in Nüssen, Pflanzenöl, Avocados, etc. gefunden werden.

Studien zeigten, dass die gesundheitlichen Vorteile von Chiasamen weit größer sind, als wir dachten. Lass uns mehr über diese Samen erfahren!

Chia Samen und die Verdauung

Wenn du die Wirkung von Chiasamen auf unsere Gesundheit herausfinden möchtest, lege sie einfach in Wasser und warte, bis sie zu einer klebrigen Lösung werden.

Nun, das gleiche passiert in unserem Magen, was bedeutet, dass sie sehr vorteilhaft für das Verdauungssystem sind.

Chia-Samen sind eine ausgezeichnete Faserquelle und können den schnellen Abbau der Kohlenhydrate effektiv verhindern.

Ernährungsprofil und gesundheitliche Vorteile von Chia-Samen:

  • Sie enthalten 19 Aminosäuren
  • Reich an Ballaststoffen, was bedeutet, dass sie für dein Verdauungssystem vorteilhaft sind
  • Sie sind glutenfrei
  • Sie enthalten 20% Protein
  • Sie enthalten 20% Omega-3-ALA und sind vorteilhaft für das Gehirn
  • Sie haben 8-mal mehr Omega im Vergleich zu Lachs
  • Sie enthalten 2 mal mehr Kalium als eine Banane
  • Sie haben 7-mal mehr Vitamin C im Vergleich zu Orangen
  • Sie enthalten 5 mal mehr Kalzium als Milch
  • Sie haben 3 mal mehr Eisen im Vergleich zu Spinat
  • Chia-Samen können den Zustand deiner Haut, deiner Haare und deiner Nägel verbessern
  • Sie können die Glukosewerte ausgleichen
  • Chia-Samen können als Ersatz für Eier verwendet werden
  • Sie können auch in Salaten oder mit etwas Wasser oder Saft gemischt werden.

Quelle und Referenzen:
www.foodmatters.com
www.naturalnews.com

You may also like

Die besten natürlichen Schmerzmittel aus der Natur

Viele pharmazeutische Schmerzmedikamente, obwohl sie manchmal effektiv und