Wie Giftstoffe dein Energiefeld schädigen

Wie Giftstoffe dein Energiefeld schädigen

- in Gesundheit, News
768

Der menschliche Körper ist eine äusserst erstaunliche biologische Quantenmaschine, die ein unglaubliches Potenzial hat. Wenn wir den menschlichen Körper von Aussen betrachten, sehen wir eine wunderschöne biologische Form aus Fleisch. Unter diesem Fleisch befinden sich jedoch viele verschiedene Gewebeschichten.

Was viele von uns nicht verstehen an dem menschlichen Körper ist, dass er auch aus Energiefeldern und Energiestrukturen besteht – Chakren, Meridiane und die Aura. Die Vorstellung von der Existenz von Chakren, Meridianen und Auren wurde von westlichen Wissenschaftlern ausgelacht, aber aufgrund neuer Fortschritte in der subtilen Energiedetektionstechnologie beginnen viele Wissenschaftler anzuerkennen, dass diese Energiesysteme existieren.

Der Moment in dem unser Verstand die Informationen unseres Lichtkörpers als Materie verarbeitet ist der Moment, in dem wir dazu gebracht werden zu glauben, dass unser Körper wirklich aus Fleisch und Blut besteht. Dies bedeutet nicht, dass die Materie, aus der unser physischer Körper besteht, wirklich eine Illusion ist. Es bedeutet nur, dass die Materie ähnlich wie eine Illusion funktioniert. Aus der Perspektive unseres physischen Selbst ist die Materie für uns sehr real.

Wie Lebensmittel und Umweltgifte deine Energiefelder schädigen

Zu verstehen, dass dein Körper wirklich aus Energie oder Licht besteht, ist essentiell, um zu verstehen, wie Giftstoffe deine Energiefelder schädigen können. Dein Körper hat viele verschiedene Energiefelder. Um genauer zu sein, haben diese Energiefelder magnetische und elektrische Eigenschaften. Der richtige Ausdruck für diese Arten von Energiefeldern sind elektromagnetische Felder. Dein Körper leistet erstaunliche Arbeit, unzählige elektromagnetische Felder zu erzeugen. Viele dieser elektromagnetischen Felder sind klein und schwer zu erkennen. Diejenigen, die leicht zu erkennen sind, sind das elektromagnetische Feld des Herzens und die Aura.

Wenn dein Körper gesund ist, produziert er oft elektromagnetische Felder, die richtig fließen und meist frei von negativer Energie und Informationen sind. Wenn dein Körper mit Nahrungsmitteln und Umweltgiften wie Schwermetallen, Natriumfluorid, raffiniertem Zucker und Pestiziden gesättigt ist, stören diese Toxine den elektromagnetischen Kommunikationsprozess von Biophotonen, die das “lebende Licht” in Zellen sind. Diese Störung verursacht dann abnormale elektromagnetische Resonanzen, die beeinflussen, wie dein Körper elektromagnetische Felder erzeugt. Diese Toxine stören auch den Kommunikationsprozess von Zellen, weil sie wie eine Art elektrisches Rauschen in deinem Körper wirken.

Wie Toxine deine Zellen und deine DNA schädigen

Je länger Nahrung und Umweltgifte in deinem Körper bleiben, desto mehr abnormale elektromagnetische Resonanzen verursachen sie. Mit der Zeit werden diese abnormalen elektromagnetischen Resonanzen schädliche biochemische Veränderungen in deinem Körper verursachen, die zu ernsthaften medizinischen Zuständen führen. Neben den abnormalen elektromagnetischen Resonanzen können Lebensmittel- und Umweltgifte auch die Anzahl der Elektronen in deinem Körper senken. In deinem Körper wirken Lebensmittel- und Umweltgifte oft wie freie Radikale.

Freie Radikale sind im Grunde Moleküle, denen bestimmte Elektronen fehlen. Diese Eigenschaft macht freie Radikale sehr zerstörerisch für die Moleküle deines Körpers, denn wenn Sie in deinem Körper sind, stehlen freie Radikale gerne Elektronen aus den Molekülen von deinem Gewebe und deiner DNA. Es ist normal, eine bestimmte Menge an freien Radikalen in deinem Körper zu haben. Wenn es jedoch zu viele davon in deinem Körper gibt, können sie außer Kontrolle geraten, was zu molekularen Kettenreaktionen führt, die deine DNA und Zellen schädigen können.

Wenn du keine Maßnahmen ergreifst, um die Menge an Nahrungsmitteln und Umweltgiften in deinem Körper zu reduzieren, werden die negative Energie und die Informationen, die diese Toxine in deine Energiefelder freisetzen, auf lange Sicht so stark verschmutzt, dass deine Energiefelder nicht in der Lage sind, richtig zu funktionieren. Deine Energiefelder spielen eine wichtige Rolle für deine Gesundheit, denn sie sind einige der Hauptsysteme deines Energiekörpers, die wie ein Kommunikationsnetzwerk funktionieren und es deinem Körper und deinen Zellen erlauben, mehr miteinander zu kommunizieren und zu arbeiten. Deine Energiefelder enthalten auch Informationen, die für deine Entwicklung und dein Überleben wichtig sind.

Um zu erfahren, wie man Lebensmittel- und Umweltgifte vermeidet, lese diesen informativen Artikel mit dem Titel ‘Zehn Neurotoxine, die du vermeiden solltest.

Quellen:

Eversole, Finley. Energy Medicine Technologies: Ozone Healing, Microcrystals, Frequency Therapy, and the Future of Health. Inner Traditions. Rochester, Vermont, 2013.

Energy Fanatics

via The Open Mind

Facebook Comments

You may also like

20 gesundheitliche Vorteile von Marihuana, die du nicht lernen wirst von den Mainstream-Medien

Medizinisches Marihuana ist sich schnell am entwickeln zu